Im Südhang 5, 55496 Argenthal

 
Feenzauber (Bambinigarde)Ausflug zum BundesligaspielBannerbild | zur StartseiteAusflug KletterwaldVolleyballerBannerbild | zur StartseiteFunkenzauberKarneval 2023Sammelaktion Sportkids 2020BannerbildBannerbildBannerbildGründungsmitglieder FördervereinBannerbildWiR Wunder SpendenaktionBannerbildBallschule
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aller guten Dinge sind 3

23. 06. 2024

 

 

Mit dem Sommerlauf in Sohren endete eine sportliche Woche für die Leichtathleten. Über das Abendsportfest in Bernkastel-Kues, über den Sporttag in Laubach ging es zum Abschluss nach Sohren zum Sommerlauf. Zwischendurch war die „Fachkraft für Leibesertüchtigung“ noch beim Kreissportfest der Grundschulen und 3 Trainingseinheiten unterwegs.

In Sohren waren mit Leni Becker und ihrem Bruder Leon, Klara Wiede, Julian Haefs, sowie Florian Sinß und Bruder Rafael 6 Kids unterwegs, die bereits am Vortag in Laubach aktiv waren. Das hielt sie aber nicht davon ab, auch über ihre jeweiligen Laufstrecken ordentlich abzuschneiden. Richtig Gas gaben dabei die Beckers. Leni spurtete beim Bambini Speedrace als Erste über die Linie. Ihr Bruder Leon hatte vorher im 1000 Meter Rennen in 4:25 Minuten einen tollen 2. Rang belegt.

Im selben Lauf waren auch Klara Wiede und Julian Haefs auf der Strecke. Klara kam nach 4:56 Minuten an, Julian unternahm noch einen kleinen Umweg, konnte aber trotzdem seine AK gewinnen.

Komplettiert wurde das starke Ergebnis mit Platz 2 für Alexander Failert.

Über 500 Meter war Malea Neiberger am Start. Sie erlief sich einen tollen 6.Platz

Über die 2 Kilometer Runde „joggten“ Rafael Sinß als 1., Mika Demme als 4. Und Florian Sinß als 7. Ihrer jeweiligen Altersklassen.

Neben den jungen Hüpfern, gingen diesmal auch 3 Erwachsene an den Start. Dabei durchlief Andrea Sinß die rund 4 Kilometer Strecke als erste Dame ihrer AK. Die Runde zweimal genießen wollte Daniela Browarny Neiberger, die am Ende mit dem ersten Platz nach der Siegerin belohnt wurde.

Die „Fachkraft“ absolvierte auch einen längeren Lauf und brachte die 9 Kilometer knapp unter 45 Minuten zu Ende. 

Bis zu den Sommerferien stehen noch 3 Meisterschaften, der Honiglauf in Horn und der Sportabzeichentag am 5.Juli in Simmern auf dem Programm

 

 

 

Bild zur Meldung: Aller guten Dinge sind 3

Fotoserien


Sommerlauf Sohren 2024 (23. 06. 2024)

Veranstaltungen
 
 
 
Nachrichten