Im Südhang 5, 55496 Argenthal

 
BannerbildBannerbildGründungsmitglieder FördervereinAusflug zum BundesligaspielWiR Wunder SpendenaktionVolleyballerBallschuleKarneval 2023Ju-Jutsu KinderBannerbild | zur StartseiteJungvolleyballerBannerbildBannerbild | zur StartseiteFunkenzauberFeenzauber (Bambinigarde)Ausflug KletterwaldSammelaktion Sportkids 2020
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Passable Generalprobe für Rheinland Hallenmeisterschaften

18. 02. 2024

 

 

Als Generalprobe für die Rheinland Hallenmeisterschaften am 3.März auf dem Oberwerth nutzten Jennifer Muxfeld und Benjamin Mönch ein Sportfest in Troisdorf, um nochmal Wettkampfpraxis zu sammeln. Insgesamt waren die Leistungen ordentlich, auch wenn es diesmal keine Bestleistungen gab. Diese standen aber auch nicht auf der Zielagenda.

Zunächst musste Benjamin die 60 Meter Sprintstrecke absolvieren. Die Uhr blieb für ihn bei 9,47 Sekunden stehen. Das war der 11. Rang unter 20 TN. Im Hochsprung lief es nicht so gut. Dreimal riss er die Anfangshöhe von 1,20 Meter. Im Weitsprung sollte dafür an der 4 Meter Marke gekratzt werden. Der zweite Sprung sah auch gut aus. Anlauf, Absprung und Flugphase waren sehr gut. Leider hatte Benjamin bei der Landung vergessen das rechte Bein nachzuziehen. Somit standen „nur“ 3,73 Meter als Ergebnis.

Ein wenig besser lief es für Jennifer. Nach drei Stößen mit der 3 Kilo Kugel lag sie in Führung. Im Endkampf wurde ihre Weite von 7,66 Meter um einen Zentimeter überboten. Ein zweiter Platz ist aber aller Ehren wert. Im anschließenden Sprintrennen merkte man ihren Trainingsausfall durch Skifreizeit und Erkältung schon an. Eine halbe Sekunde über ihrer Bestzeit bedeutete dennoch bei 40 Starterinnen einen guten 18. Platz. Auch die 4 Meter im Weitsprung waren letztendlich auch in Ordnung.

Jetzt heißt es die Zeit bis Koblenz zu nutzen und die Hallensaison erfolgreich abzuschließen.

 

Bild zur Meldung: Passable Generalprobe für Rheinland Hallenmeisterschaften

Veranstaltungen
 
 
 
Nachrichten