Im Südhang 5, 55496 Argenthal

 
BannerbildGründungsmitglieder FördervereinBannerbildBannerbild | zur StartseiteBannerbildBallschuleAusflug KletterwaldAusflug zum BundesligaspielKarneval 2023Bannerbild | zur StartseiteBannerbildVolleyballerBannerbildWiR Wunder SpendenaktionFeenzauber (Bambinigarde)FunkenzauberSammelaktion Sportkids 2020
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

TuSer beim Läuferabend der LLG vertreten

12. 05. 2023

Selten haben die Athleten des TuS die Möglichkeit einen Wettkampf vor der Haustür zu nutzen. Leider machten nur wenige davon gebraucht, auch um sich am Bereich  Ausdauer im Rahmen des Deutschen Sportabzeichens abzuarbeiten.

Zumindest 6 Kids nutzten die Chance unter Wettkampfbedingungen schon einmal eine Zeit abzuliefern.

Im speziell durchgeführten Sportabzeichenlauf für die Jüngsten (U8/U10) nahmen Annika Mönch, Marie Ahlert und bei seinem allerersten Lauf Leon Endres die 800 Meter unter die Laufsohlen.

Ganz vorne dabei Annika, die als schnellstes Mädchen nach 3:21,59 Minuten die Ziellinie überquerte.Auch Marie und Leon konnten  sich für den Bereich Ausdauer schon mal 3 Punkte sichern. Somit wäre für die drei der Bereich Ausdauer abgearbeitet.

Ebenfalls für Benjamin Mönch, Tobias Kobylecki und Florian Sinß. Benjamin hatte sein soll schon am Sonntag im Rahmen der Rheinlandmeisterschaften Block in Hachenburg, wo er unter der 3 Minuten Marke lag,erreicht.

Bei den Senioren gab sich Dirk Fischer einem Doppelstart hin. Zunächst über die 800 Meter in einer Zeit von 2:50,7 Minuten, folgte knapp 90 Minuten später der Start über die 3000 Meter.Hier erfolgte der Zieleinlauf nach 12:21 Minuten.

Seine Frau Andrea folgte ihm in 18:09 Minuten.

Wie immer war der Läuferabend der LLG Hunsrücksehr gut organisiert und ein Beweis , dass Spitzensport und Breitensport gut nebeneinamder harmonisieren können.

 

Bild zur Meldung: TuSer beim Läuferabend der LLG vertreten

Fotoserien


Läuferabend LLG 2023 (11. 05. 2023)

Veranstaltungen