Im Südhang 5, 55496 Argenthal

 
     +++  09. 03. 2020 Maniac sucht dich  +++     
     +++  24. 02. 2020 Ausflug der Jugend-Volleyballer  +++     
     +++  13. 02. 2020 Volleyball mit Herz!  +++     
0 67 61 – 91 69 16
Link verschicken   Drucken
 

Nicht für die (Zeller) Katz

15. 12. 2019

 

 

Zum Abschluss des Wettkampfjahres nahmen noch einige Athleten beim Zeller Adventslauf teil. Und auch diesmal konnte sich der Trainer auf seine jungen Sportler verlassen, die wieder mal ein sehr gutes Mannschaftsbild abgaben.

Zunächst durften Tobias und Florian Wettkampferfahrung auf der Bambini Strecke sammeln. Hier waren alle Sieger, welches man auch an den Startnummern erkennen konnte. Denn jedes Kind trug die Nummer 1.

Im nächsten Lauf ging Kilian auf die Strecke. Leider verschlief er ein wenig verspätet den Start. Dennoch gelang es ihm, nicht als Letzter über die Ziele zu kommen.

Unter die Raser mischte sich dann der Trainer himself. Mit 19:57 blieb er knapp unter der 20 Minuten Marke über die 5000 Meter. Das bedeutete den 2. Platz in seinem letzten Lauf der AK M45.

Vier junge TuSer waren dann bei dem Lauf der U12/U10 vertreten. Hier verpasste Jennifer Muxfeld um 2 Sekunden den Podestplatz in ihrer AK. Einen tollen 4. Rang erlief sich auch Rafael Sinß in seiner AK. Jonas Batz und Raphael Kobylecki rundeten das gute Ergebnis mit den Plätzen 8. und 7. ab.

Als Abschluss der Veranstaltung liefen die Genießer  durch die romantischen Straßen der Zeller Altstadt. Dort lief auch der Nikolaus mit und der ein oder andere Läufer wurde mit einem Glückwein gesichtet bzw. schmückte sich sehr weihnachtlich. Unter ihnen auch Andrea Sinß, die die 5 Kilometer in 29:14 bewältigte

Rundum eine schöne Veranstaltung, die wir sicherlich auch im nächsten Jahr wieder besuchen werden.

 

 

Foto: Gruppenfoto mit der Zeller Katz

Fotoserien zu der Meldung


Adventslauf Zell (15. 12. 2019)

Veranstaltungen
 
 
 
Nachrichten