Im Südhang 5, 55496 Argenthal

 
Ausflug Frauen-Fitness-GruppeSG ALM 2021/22SolidaritätBannerbildAusflug zum BundesligaspielBallschuleBannerbildSammelaktion Sportkids 2020WiR Wunder SpendenaktionJu-Jutsu KinderTanz for FunBannerbildVolleyballerBannerbildJungvolleyballerFeenzauber (Bambinigarde)Ausflug KletterwaldGründungsmitglieder Förderverein
     +++  28. 06. 2022 Flinke Kids beim Sommerlauf  +++     
     +++  28. 06. 2022 Spiel ohne Grenzen in Ellern  +++     
     +++  16. 06. 2022 Blut,Schweiß und Tränen  +++     
     +++  11. 06. 2022 Argenthaler Straßenkirmes  +++     
     +++  11. 06. 2022 Kantersieg zum Abschluß  +++     
     +++  06. 06. 2022 Ferienfreizeit TuS Jahn Argenthal  +++     
     +++  03. 06. 2022 SG ALM nicht zu stoppen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Rhaunen-ein ganz besonderes Laufevent

26. 05. 2022

 

Nach drei Jahren war es endlich soweit. Der 10. Vatertagslauf konnte endlich über die Bühne gehen. Das Team um Johannes Jaenicke hatte wieder eine familiäre Atmosphäre gezaubert. Die Strecken anspruchsvoll, aber mit die schönsten der Laufserie.

Mit etwas weniger „Personal“ als sonst (der Streckenlänge von knapp 3,5 Kilometer geschuldet), trotzdem hochmotiviert gingen unsere 14 Teilnehmer an den Start.

Vorher gab es noch eine kleine Überraschung. Für uns stand ein großer Karton parat. Darin noch unsere Urkunden und Präsente der Nahe-Crosslaufserie. Wahnsinn, wieviel Mühe sich die Organisatoren der Laufveranstaltungen geben, um alle glücklich zu machen.

Zurück zum Vatertagslauf. Hier galt es für unsere Kids eine kleine Ausdauereinheit einzulegen. Die Strecke zunächst fast 1,5 Kilometer mal mehr, mal weniger bergauf, bevor es bergab zurück in den Ort, wo kurz vor dem Ziel noch zwei kurze, aber giftige Anstiege, warteten.

Als Unterstützung für die „Neulinge“ bei diesem Lauf, Jennifer, Florian, Mika, Benjamin, Leni und Maximilian lief der Trainer Dirk und Papa Mark mit. Es stellte sich aber kurz nach dem Start heraus, dass dies nicht unbedingt notwendig war. Daher hatte der Trainer auch Zeit sich unterwegs einen Gesprächspartner, in Form des achtjährigen Sohnes des Veranstalters, zu suchen. Selten so eine pfiffige Laufbegleitung gehabt.

Während sich also im Mittelfeld launig unterhalten wurde, gingen vorne schon die ersten der Truppe über die Zeitmatte. Die Vereinswertung gewann Julian Kunz als 6. der Gesamtwertung männlich, knapp gefolgt von seinem Bruder Robin als siebter. Stark auch Benjamin Mönch, Rafael Sinß und Bruder Florian, die als 10., 13. und 16. die Ziellinie überquerten.

Ganz stark auch unsere U10 mit Mika Demme, Leni Schäfer und Maximilian Schäfer. Mika und Leni gewannen ihre Altersklassen und Maximilian kam als dritter auf das Podest.

Nicht zu vergessen unser Nachwuchstalent Jennifer Muxfeld. Eher auf den kürzeren Strecken beheimatet, kam sie als 4. der Gesamtwertung weiblich im Zielbereich an.

Den AK-Sieg sicherte sich auch Mark Schäfer in Begleitung seines Sohnes Maximilian.

Ganz großes Tennis ( Laufen) von allen, die viele auf der Strecke im wahrsten Sinne des Wortes stehen liesen.

Mit Sandra und Alexandra Sonne, sowie Andrea Sinß und Ehemann Dirk gingen anschließend noch 4 Erwachsene auf die 5,6 Kilometer Strecke. Alle schlugen sich wacker und durften sich über gute Platzierungen freuen.

Nachdem dem Trainer in Holzfeld nach 2 Kilometer der Stecker gezogen wurde, war diesmal das Verlängerungskabel dabei. Dies hätte zwar noch ein bisschen mehr Saft bieten können, aber am Ende reichte es aber für den 5. Platz im Gesamtklassement.

Fazit: Es hat allen viel Spaß gemacht und es war wieder einmal eine tolle Veranstaltung.

 

Bild zur Meldung: Rhaunen-ein ganz besonderes Laufevent

Fotoserien


Vatertagslauf Rhaunen (26. 05. 2022)

Veranstaltungen
 
 
 
Nachrichten