Im Südhang 5, 55496 Argenthal

 
BallschuleKiLa TrierBannerbildSammelaktion Sportkids 2020BannerbildManiacSG ALM 2020/21Gruppe X-actAusflug Frauen-Fitness-GruppeBannerbildBannerbildJungvolleyballerVolleyballerScheckübergabe SpendenlaufFeenzauber (Bambinigarde)Ausflug zum BundesligaspielBannerbild
0 67 61 – 91 69 16
Link verschicken   Drucken
 

Mehrkämpfer in Neuwied am Start

12. 09. 2020

 

 

Unter besonderen Bedingungen gingen 4 junge Mehrkämpfer des TuS im Rhein-Wied Stadion in Neuwied an den Start.

Trotz widriger Trainingsmöglichkeiten in den letzten Wochen und Monaten sah man ansprechende Leistungen. Allen voran konnte Julian Kunz mit 4 Bestleistungen (60 Meter Hürden, Weitsprung, Wurf und 75 Meter Lauf) überzeugen. Mit seinen Einzelergebnissen konnte er seine Punktzahl im Block Lauf aus dem Vorjahr um 100 Punkte steigern.

Seinen ersten Wettkampf in diesem Bereich absolvierte Jonas Batz. Im Endklassement der M12 belegte er Platz 4. Vor allem im Weitsprung konnte er überzeugen und verpasste die 4-Meter Marke äußerst knapp. Für ihn ging es in erster Linie darum Wettkampferfahrung zu sammeln.

Mit Rafael Sinß und Robin Kunz hatten wir im Vierkampf der M 10 zwei Athleten am Start. Auch für sie war es der erste Wettkampf in dieser Form und beide absolvierten, trotz der warmen Temperaturen, die 4 Disziplinen sehr ordentlich. Vor allem die 3,77 Meter im Weitsprung von Rafael und die 3:12 Minuten im 800 Meter Lauf von Robin sind zu erwähnen.

Am Ende sprangen Platz 2. (Rafael) und 4. (Robin) im Endergebnis heraus.

Jetzt heißt es die Erkenntnisse des Wettkampfes in das Training einfließen zu lassen. Denn die nächsten Talente stehen bereits in den Startlöchern.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Mehrkämpfer in Neuwied am Start

Fotoserien zu der Meldung


Mehrkampfsportfest Neuwied 2020 (12. 09. 2020)

 
Veranstaltungen