Im Südhang 5, 55496 Argenthal

 
     +++  22.05.2019 Blau-weiße Funken verzaubern!  +++     
     +++  19.05.2019 Vize-Meisterin Lorena Seider  +++     
     +++  17.05.2019 Tänzerinnen gesucht  +++     
     +++  11.05.2019 Junge Leichtathleten trotzen dem Wetter  +++     
0 67 61 – 91 69 16
Link verschicken   Drucken
 

Guter Start in die Laufserie

28.04.2019

Trotz Ferien und feuchtfröhlichem Wetter machten sich 16 unentwegte Leichtathleten des TuS auf den Weg nach Laubach.Und man darf sagen: Alle haben ihre Sache sehr gut gemacht .Fast  alle konnten ihre Leistungen aus dem Vorjahr verbessern und Plazierungen in der ersten Hälfte im Gesamtranking erzielen.

Mit Magdalena Schmidt und Teresa Fleuth gingen auch zwei Neulinge der Laufserie auf die Strecke und konnten die Plätze 8 und 9 belegen.

Knapp am Treppchen vorbei liefen Sydney Bast, Florian Sinß, Jan Kunz und Juian Kunz, die jeweils Vierte wurde.

Den Sprung auf das Podest gelang Rafael Sinß als Dritter.

Zum ersten Mal musste Lea Kunz über die lange Strecke von 1200 Meter laufen. Und auf Lea war wieder verlas. Als Gesamt 6. lief sie uin den Zielkorridor und durfte sich über den 2. Rang in ihrer AK freuen.

Ihren 1. Platz aus dem Vorjahr konnte Sophia Basgal verteidigen. Fast 20 Sekunden schneller als 2018 absolvierte sie ihr Regenrennen.Als Belohnung gab es einen Siegerpokal.

Zum 25-jährigem Jubiläum gönnte sich der TuS Laubach für die Läufer des Hauptlaufes eine neue Strecke. An diesen 11 Kilometer  über Stock, Stein und Wildschweinsuhlen  versuchten sich 2 Läufer des TuS. Als 13. (2 .AK) kam dabei Dirk Fischer ins Ziel. Seine Frau Andrea, die erstmalig eine solche Wettkampfstrecke absolvierte, geklang der 4.Rang in ihrer Altersklasse.

Im Mai wartet jetzt auf die Athleten ein strammes Programm, mit Läufen in Holzfeld, Simmern, Boppard, Rhaunen und den Rheinlandmeisterschaften in Neuwied.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Guter Start in die Laufserie

Fotoserien zu der Meldung


Volkslauf Laubach 2019 (28.04.2019)

Veranstaltungen